Allgemeines/ Ansprechpartner
Humburg Aufnahmevoraussetzungen sind
  • die Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe oder
  • die Versetzung in die Jahrgangsstufe 10 eines Gymnasiums

Die Anmeldungen finden im Online-Verfahren an den abgehenden Schulen statt. Persönlich nachzureichen sind
  • der tabellarische Lebenslauf und
  • das Original und eine Kopie des letzten Zeugnisses.

Bezüglich der einzuhaltenden Anmeldefrist beachten Sie bitte die aktuellen Ankündigungen auf der Startseite der Homepage.
Ihr Ansprechpartner für das Wirtschaftsgymnasium ist Herr Humburg: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Abschlüsse
Das Wirtschaftsgymnasium wird mit der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) abgeschlossen.

Bei vorzeitigem Verlassen des Berufskollegs kann der schulische Teil der Fachhochschulreife erteilt werden.

Die ggf. im Rahmen der Kooperation mit der Universität Paderborn bestandenen Prüfungen werden im Studium anerkannt.
Wie ist der Unterricht organisiert?
In der Jahrgangsstufe 11 unterrichten wir im Klassenverband und bieten Angleichungskurse in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik an. Damit wird die Eingliederung in den neuen Bildungsgang erleichert.

Die Klassenlehrerinnen und –lehrer betreuen ihre Schülerinnen und Schüler in allen drei Jahrgangsstufen.

Die Unterrichtsfächer vermitteln Basisqualifikationen für kaufmännisch-verwaltende Berufe. Im Berufskolleg steht eine Vielzahl von Fachräumen für die computerunterstützte Unterrichtsarbeit zur Verfügung.

Innerhalb der ersten Unterrichtswochen ist ein Wechsel in die zweijährige Höhere Handelschule möglich, die zur bundesweit anerkannten Fachhochschulreife führt.

Zwei Leistungskurse

  1. Leistungsfach: Deutsch, Englisch oder Mathematik
  2. Leistungsfach: Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen

Grundkurse

  • Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch
  • Volkswirtschaftslehre, Gesellschaftslehre mit Geschichte
  • Mathematik, Wirtschaftsinformatik, Physik
  • Religionslehre, Sport
  • Differenzierungskurse

Kooperation mit der Universität Paderborn

Logo der Universität PaderbornAb der Jahrgangsstufe 11 können Schülerinnen und Schüler an Veranstaltungen der Universität Paderborn teilnehmen. Der Einstieg ins Studium wird von der Schule begleitet. Alternativ besteht die Möglichkeit, in der Jahrgangsstufe 11 an einem Projekt teilzunehmen, das mit Partnerschulen aus dem europäischen Ausland vorwiegend in englischer Sprache durchgeführt wird. Das Projekt befasst sich mit aktuellen Fragen europäischer Jugendlicher (Comenius, E-Twinning, europäischer Wettbewerb).

Unsere Pluspunkte

pluspunkte

Was macht uns so besonders?
Das Wirtschaftsgymnasium des Ludwig-Erhard-Berufskollegs vermittelt die allgemeine Hochschulreife mit der Berechtigung zum Studium aller Fachrichtungen an Universitäten und Hochschulen.

Der Besuch des Wirtschaftsgymnasiums vermittelt zusätzlich:

    • Eine hervorragende Grundlage für ein wissenschaftliches Studium z. b. der Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Rechtswissenschaft oder des Wirtschaftsingenieurwesens.

    • Einen von der Wirtschaft geschätzten Einstieg in eine berufliche Tätigkeit in kaufmännisch-verwaltenden Unternehmen.

  • Neben der Theorie einen Einblick in die berufliche Praxis. Die Lehrkräfte des Wirtschaftsgymnasiums unterrichten auch in Berufsschulklassen und knüpfen so Verbindungen zu den Ausbildungsbetrieben. Ihre Erfahrungen fließen in den Unterricht des Wirtschaftsgymnasiums ein.