Freude am Ludwig-Erhard-Berufskolleg in Büren. Nachdem im letzten Jahr die Industriekauffrau Verena Jostmeier durch die Industrie- und Handelskammer geehrt wurde, erhielt nun Stephanie Hölscher ebenfalls ihre Auszeichnung als eine der besten Auszubildenden des IHK-Bezirks Arnsberg-Hellweg.

2020 09 29 Bestenehrung

 

Das Foto zeigt im Vordergrund Stephanie Hölscher, sowie Frau Wollschläger von der Fa. Meisterwerke und Herrn Krampe von der IHK Arnsberg.
 
 

Die 21-Jährige aus Büren-Brenken absolvierte bei der MeisterWerke Schulte GmbH nach ihrem Fachabitur eine auf 30 Monate verkürzte Ausbildung zur Industriekauffrau und schloss diese mit der Note „sehr gut“ ab. Die theoretischen Kompetenzen erwarb Stephanie Hölscher im Berufsschulunterricht im Ludwig-Erhard-Berufskolleg am Standort Büren. Zuvor besuchte sie die Höhere Handelsschule in Büren. 

Die große Feier zur Ehrung der besten Azubis durch die IHK ist eigentlich ein fester Termin im Kalender, konnte aber in diesem Jahr pandemiebedingt nicht stattfinden. Die IHK besuchte daher die besten Auszubildenden in ihren jeweiligen Ausbildungsbetrieben. Unter dem Motto „Simply the Best“ überreichte Florian Krampe von der IHK Arnsberg Stephanie Hölscher die Ehrenurkunde für ihre sehr gute Leistung und erklärte dazu: „119 Auszubildende aus dem gesamten IHK Bezirk Arnsberg werden in diesem Jahr geehrt – das sind weniger als in den vergangenen Jahren. Frau Hölscher kann deshalb besonders stolz darauf sein, zu diesem kleinen Kreis zu gehören.“ Lob gab es auch vom Unternehmen. So ist es nicht verwunderlich, dass Frau Hölscher von ihrem Ausbildungsunternehmen in ein reguläres Beschäftigungsverhältnis übernommen wurde und ihr bereits zum jetzigen Zeitpunkt eine Weiterbildung zur Bilanzbuchhalterin angeboten wurde. 

Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Ergebnis vom Klassenlehrer Bernd Rüther und dem Kollegenteam des LEBKs in Büren!

 

Foto und Text: Fa. Meisterwerke, Rüthen