Nach Abschluss der schriftlichen und mündlichen KMK-Prüfungen erhielten neun angehende Speditionskaufleute ihr KMK-Zertifikat zu Fremdsprachen in der beruflichen Bildung im Bereich Spedition und Logistikdienstleistungen. Hierbei handelt es sich um eine zentrale Prüfung, die zeitgleich in NRW abgelegt wird.

 

2020 10 07 KMK Prüfung

Das Zertifikat, bescheinigt ihnen sprachliche Schlüsselkompetenzen im Bereich Wirtschaftsenglisch/Logistik auf der Grundlage des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens. Acht Auszubildende konnten auf der Niveaustufe B2 beteiligen. Jonas Bressler legte das Zertifikat auf der Niveaustufe C1 ab.

Herzlichen Glückwunsch!